5. Zahnkranz Bike-Event in Kitzbühel 2021 - Die Antworten auf die wichtigsten Fragen

2021 wird alles anders

Und viel besser kann ich euch sagen!

Besser? Wie genau?

 

Wir haben uns das genauer angesehen und möchten euch gerne im Vorfeld etwas mehr Planungssicherheit geben für den

5. Zahnkranz im Juli 2021

 

 

1. Öffnen die BikeHotels in Tirol in diesem Jahr auf Grund der aktuellen Situation später als normalerweise?

Nein, bis dato ist uns nichts dergleichen bekannt. Die ersten BikeHotels öffnen so bald wie möglich ihre Tore für die Bike-Saison, speziell die Hotels im Tiroler-Land, im Meraner Land, im Vinschgau und im Süden Südtirols.

 

2. Die aktuelle Einschränkung wird uns auch 2021 nicht so schnell in Ruhe lassen. Welche Reiseeinschränkungen gibt es?

Die Reiseeinschränkungen bzw. Reiseempfehlungen hängen ganz von den jeweils aktuellen Zahlen in Tirol bzw. in Deutschland und in gesamt Europa ab. Tagesaktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen bestimmter Länder findet ihr auf den Seiten des RKI bzw. des Auswärtigen Amtes. Wir haben die Entwicklungen natürlich für euch im Blick und informieren euch, sollte es diesbezüglich notwendige Änderungen für den diesjährigen Zahnkranz geben.

 

3. Ist der Bike-Urlaub in Tirol denn Gesundheits-sicher?

Eins können wir dir garantieren: Wir nehmen deine Gesundheit sowie die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Familien überaus ernst. Sie ist auf unserer Prioritätenliste ganz oben. Insofern sorgen wir rigoros im BikeHotel dafür, dass alle vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Das betrifft im Übrigen auch den Tagungs- und Vortragsraum. Die aktuellen Maßnahmen, welche im Hotel Kitzhof Mountain Design Resort greifen, findet ihr hier.

 

4. Ist es sinnvoll, sich jetzt schon für den diesjährigen Zahnkranz anzumelden?

Die Plätze für den 5. Zahnkranz sind begrenzt. Es ist also auf jeden Fall empfehlenswert sich frühzeitig einen Platz zu sichern.  Viele Hotels in Tirol haben ihre Stornobedingungen bis auf weiteres an die gegebene Situation angepasst. Konkret heißt das, wenn es situationsbedingt wieder zu Einschränkungen kommen sollte, bist du als Gast weitgehend abgesichert. Frühe Buchungen heben aber auf alle Fälle die Stimmung in den Hotels und geben den Veranstaltern, also uns und den Gastgeberinnen und Gastgebern und deren Teams Hoffnung und Zuversicht.

 

5. Was passiert mit meiner im Hotel geleisteten Anzahlung bzw. muss ich überhaupt eine Anzahlung leisten?

Siehe Antwort auf Frage Nummer vier. Wir empfehlen auf alle Fälle, schon bei der Anfrage bzw. vor Buchung evtl. Fragen direkt mit dem BikeHotel der Wahl zu klären. Gerne übernehmen wir das für dich in der Kommunikation mit dem Hotel Kitzhof. Dort haben wir für unsere Veranstaltung ein Zimmerkontingent reserviert.

 

6. Wie sieht es mit den Liftanlagen im Sommer aus? Dürfen diese öffnen?

Aktuell wäre es uns nicht bekannt, dass die Lifte im Sommer 2021 nicht öffnen dürften. Anders als im Winter, ist bei den Liften im Sommer bei weitem nicht so viel los und größere Menschenansammlungen können so vermieden werden. Auch wir haben geplant evtl. Liftanlagen als Aufstiegshilfen in Anspruch zu nehmen.

 

7. Umweltschutz ist ein großes Thema für mich. Kann ich die Anreise mit dem PKW in den Bike-Urlaub nach Tirol kompensieren?

Natürlich kannst du das tun! Auf der Webseite von myclimate.org  kannst du deinen Verbrauch berechnen und die Kompensationszahlung direkt an ein Klimaschutzprojekt deiner Wahl machen.

 

8. Mein Reisebudget ist 2021 nicht so doll. Gibt es günstige BikeHotels in Tirol in der Nähe der Event Location des Zahnkranzes?

Selbstverständlich gibt es Alternativen. Vor Ort gibt es eine ganze Reihe von top 3-Sterne Hotels sowie Anbieter von Ferienwohnungen bzw. Urlaub am Bauernhof. Auch die Möglichkeit mit dem Wohnmobil anzureisen besteht. In unmittelbarer Nähe zum Hotel liegt der wunderschöne Platz Bruggerhof.

 

9. Fachfortbildung und Biken ist für mich alles, für meine Partnerin oder meinen Partner allerdings nicht wirklich. Wie kann sich sie oder er am besten die Zeit vertreiben?

Beim Wandern, Bergsteigen, Waldbaden, Shopping, Museumsbesuchen, Wellness, Golf und vielem mehr. Langweilig wird einem in Tirol bestimmt nicht. Unser Tagungshotel Kitzhof hat außerdem einen erstklassigen Spa und Wellness-Bereich. Für die Programmgestaltung unabhängig vom Zahnkranz wendet euch am besten an unser Team. Wir helfen euch gerne weiter. Außerdem wird es sicherlich immer wieder die Möglichkeit geben, sich zum Mittagessen/Kaffee wieder zur Gruppe zu gesellen. Viele der Touren kreuzen oder enden bei coolen Aussichtspunkten und Gasthäusern oder auch urigen Hütten!

 

 

Gerne kannst du auch persönlich mit uns in Kontakt treten, sollten deine Fragen noch nicht vollständig beantwortet worden sein. Schreibe uns einfach eine Nachricht per Mail zahnkranz@kongressagentur.net oder auch auf What´sApp

unter 0172 8630470. Bitte schreibe deinen Namen mit dazu und wir melden uns gerne zurück.