top of page

Hello

Timing in der Implantologie – verzögert oder sofort?

 

Die Protokolle für die Implantatinsertion und die Implantatbelastung wurden in den letzten Jahrzenten kontinuierlich weiterentwickelt.

Vor allem die Implantatgeometrie und die Implantatoberfläche haben ihren Einfluss auf die die Osseointegration optimiert.

Trotz der teilweise inhomogenen Definition, unterscheiden sich die verschiedenen Protokolle zweifelsohne in ihren Auswirkungen auf das klinische Ergebnis und auf die Komfortzone des Patienten.

Die Vor- und Nachteile, die Einflussfaktoren auf das Entscheidungsverfahren sowie die Indikationen und die Kontraindikationen werden diskutiert.

Die wichtigsten Fragen, die es zu beantworten gilt, sind: Wenn überhaupt, wann und mit welchen Mitteln wird das verzögerte bzw. das sofortige Implantations- und Belastungsverfahren in der modernen Implantologie empfohlen?

Dr. Ilaria Franchini

2024-05-17_Zahkranz_Referent_Portrait_Ilaria-Franchini.jpg

Seit 2011         

Lehrauftrag im Gebiet der Planung, Implantatprothetik und Implantatchirurgie an der Steinbeis-Hochschule in Stuttgart und Berlin

Seit 2008    

Mitglied der Experten für CAMLOG Foundation

2002                       

Gründung der eigenen Praxis in Mailand mit integriertem Dentallabor

1999–2002             

Zahnärztliche Tätigkeit in Mailand und Umgebung

1996–1998             

Assistentenzeit in München mit Schwerpunkt Oralchirurgie, Implantologie und Implantatprothetik

1989–1994             

Studium der Zahnmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg

bottom of page